Meine liebsten Onlineshops

Wenn man als Minimalist von Konsum spricht, wird man sehr schnell missverstanden. Fragende Gesichter schauen dich an, aber Fakt ist ab und an brauchen wir auch Dinge. Und solang Konsum gebraucht oder verbraucht wird, spielt es für mich keine Rolle. Oft sehe ich gekauftes dann auch als Leihgabe, wenn es also nicht mehr gebraucht wird es weiter gegeben. 

Ich kaufe nicht viel ein und bei den Onlineshops wo ich bestelle, bestelle ich schon eine gefühlte Ewigkeit. Neue sind in der letzten Zeit kaum dazu gekommen, da ich immer nur dann kaufe wenn ich auch wirklich etwas brauche. Heute werde ich euch Shops vorstellen, die vielleicht nicht jeder kennt. Amazon und Kleiderkreisel befinden sich also darunter. Falls du mir einen Kommentar hinterlassen möchtest, würde ich mich freuen wenn du mir deine liebsten Onlineshops vorstellen würdest. 

Discogs ist für mich persönlich weniger ein Shop zum einkaufen, als mehr eine Plattform zum verkaufen. Ich löse meine Plattensammlung auf und habe schon einiges verkaufen können. Falls du etwas besonderes älteres suchst, dass du gerne auf Vinyl haben möchtest, ist die Seite wirklich einen Besuch wert. Da ich meine Sammlung eher verkleinern als vergrößern möchte, bin ich selbst zum Kaufen noch nicht gekommen
Beim avocadostore möchte ich fast sagen, dass mir dieser beim Umdenken sehr stark geholfen hat. Hier habt ihr die grüne Variante von Amazon, das Prinzip ist eigentlich ziemlich gleich. Kleinere Labels meist mit eigenem Onlineshop verkaufen ihre Produkte, um einfach eine breitere Masse anzusprechen. Gerade bei Kleidung möchte ich immer häufiger auf Fair Fashion und gute Qualität umsteigen. Aber nicht nur Kleidung gibt es zu kaufen, auch Produkte aus allen anderen Bereichen sind hier zu finden. Falls du dich etwas mehr mit Fair Fashion und co beschäftigen möchtest, aber nicht die Nadel im Heuhaufen suchen willst, ist avocadostore genau das richtige für dich. Ich war da damals auch ziemlich froh, das der Shop meine Faulheit zu suchen ziemlich unterstützt hat. 
Die Alternative überhaupt, um ein klein wenig Umweltschutz zu betreiben um Second Hand Mode zu kaufen. Die Klamotten kommen bei dir an, als ob sie neu wären. Alle mit Schildchen ausgestattet, werden sie in einer Plastiktüte angeliefert, frisch gewaschen was der Duft so verspricht. Das Unternehmen dahinter ist Momox. Falls du also selbst noch Kleidung zuhause hast, die du nicht anziehst, schau dir die Seite von Momox an. Grundsätzlich werden allerdings nicht alle Kleidungsstücke genommen. Man geht also danach wie neu dein Teil ist und ob es schon ziemlich gebraucht aussieht. Ein Besuch lohnt sich, der Onlineshop bietet regelmäßig tolle Rabatte an. Gekauft habe ich mir schon selbst etliche T-Shirts, eine Jacke und zwei Hosen. Was nicht passt, kann kostenfrei wieder zurück geschickt werden und wird binnen 1 Woche als Gutschein oder Guthaben aufs Konto gut geschrieben. 
Wenn ich ein klein wenig ausholen darf. Als ich mal in Verlegenheit kam meine Kosmetik bei Codecheck zu testen, erschrak ich. Farbstoffe die krebserregend sein können, Konservierung die bedenklich ist, die Liste ist endlos. Als ich mich entschied auf Naturkosmetik umzusteigen, merkte ich auch ziemlich schnell wie hochwertig diese sein kann. Klar, wie sagt man so schön, die Menge macht das Gift. Aber weißt du mit wie vielen Stoffen du am Tag in Kontakt kommst? Ecco Verde bietet ebenso immer faire Angebote an, die ich das Ein oder Andere mal schon nutzen konnte. Rabatte gibt es also immer wieder und ein Besuch der Seite lohnt sich wirklich. Es gibt nicht wirklich alles, aber das Sortiment wird immer wieder erweitert und ich bin wirklich zufrieden. Wenn ich z.B. meine Haarfarbe von Khadi bestelle, bestelle ich regelmäßig zwei da dann die Einzelpackung immer günstiger ist. 
Wolkenseifen ist durch ihre meiner Meinung nach besten Cremedeos bekannt geworden. Klar gibt es inzwischen verschiedenste Herstelle, ich mag aber die hauseigenen Düfte von Wolkenseifen unwahrscheinlich gerne und möchte so nicht darauf verzichten. Neu im Sortiment sind Deoroller, die ich leider so in ihrer Art nicht vertragen möchte. Alle Düfte, wenn ich mich jetzt nicht irre, können auch als Parfüm gekauft werden, was ich natürlich auch schon gemacht habe. Auch Fremdmarken sind zu bekommen und so lernt man auch Produkte von kleineren Brands z.B aus dem Ausland kennen. Da ich immer wieder zu Wolkenseifen zurückkehre, möchte ich auch hier sagen das sich ein Besuch der Seite wirklich lohnt. 
Die alt eingesessenen Bio- und Veganshops haben es schon lange nicht mehr so leicht wie früher. Ich selbst bin jetzt fast 5 Jahre vegan und in dieser Zeit hat sich auf dem freien Markt einfach einiges geändert. Man bekommt fast alles inzwischen einfach überall her. Was ich an boutique vegan noch immer großartig finde ist, das sie Marken führen die es eben nicht unbedingt in den Läden zu kaufen gibt. Vor kurzem habe ich sogar einen dicken fetten Gutschein gewonnen und konnte so richtig zuschlagen. 
Muss dieser Onlineshop eigentlich noch vorgestellt werden? Hier begann für mich alles und wie ich oben schon beschrieben hatte, hat sich einfach soviel verändert. Pflanzendrinks und co gibt es inzwischen im Supermarkt. Es lohnt sich fast nicht mehr, wirklich zu bestellen. Trotz allem gibt es hier immer wieder richtig gute Rabatte und das Punktesystem darf bei der ganzen Sache nicht vergessen werden. Wer genug gesammelt hat, kann sich diese Punkte als Gutschein auszahlen lassen. Für mich hatte sich das einfach immer gelohnt. Hier bestelle ich fast nicht mehr, aber Fakt ist ich habe diesen Shop einfach eine lange Zeit geliebt. Und genau deswegen, ist er hier auch in meinem Post zu finde. 
Was wäre ein Essen ohne Gewürze? Hier habe ich meinen heiß geliebten geräucherten Paprika kennen gelernt. Tali hat aber noch viel mehr drauf, viele außergewöhnliche Dinge zum kleineren Preis versteht sich. Ich hab nach langer Zeit vor kurzem mal wieder bestellt und bin vollstens zufrieden damit. Gewürze gehören meiner Meinung zum Essen einfach dazu und haben eben noch diesen gesunden Beigeschmack. Und he falsch du Räuchergeschmack liebst, musst du den Paprika mal probieren. 
Die wohl coolsten Angebote hat Nautacereal. In der letzten Zeit ist das Angebot von Naturacereal ziemlich in die Höhe gegangen. Nichts desto trotz lässt es sich nicht mit anderen Shops vergleichen. Ich bin damals wegen Chiasamen drauf gestoßen und habe sogar schon ein Video wo ich den Shop bewerte. Ob Chia, Quinoa, Gojibeeren oder Kurkuma, ihr findet einige super tolle Preise. Wer sich im Newsletter anmeldet, bekommt tolle Angebote zur Verfügung. So habe ich damals meistens immer gleich 5kg Chia bestellt und wirklich nur einen Bruchteil des Preises bezahlt, den man im Laden zahlt. 

Was sind eure Anlaufstellen im Internet? Ich freue mich immer über neue Kommentare von euch. Und neue Seiten kennen lernen ist natürlich immer eine tolle Sache. 

Liebe Grüße
Coco

You Might Also Like

0 Kommentare